Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Einführung des Frauentages als gesetzlichen Feiertag

Heute findet im Abgeordnetenhaus die erste Lesung zur „Einführung des Frauentages als gesetzlichen Feiertag“ statt. Dazu war das Netzwerk Frauen aus Neukölln schon früh unterwegs, um ihre Forderung nach einem Feiertag in Form einer breiten Unterschriftensammlung zu unterstützen. Ich bin dabei …

Wartenberger Weihnacht

Wartenberger Weihnachtsmarkt. Der zweite Samstag im Dezember. Ein Termin, der seit dem 08.12.2018, Jährlich im Kalender notiert werden darf. Er wurde organisiert vom Verein „Gemeinsam in Lichtenberg e.V.“. Es gab viel zu sehen, zu hören, zu erleben und zu genießen. Der Weihnachtsmann und seine Gehilfen waren unterwegs und verteilten Früchte und Schokolade.

Grußkartenverteilung zu Nikolaus

Meine HohenschönhauserInnen freuen sich, denn es gibt heute was LECKERES zum Nikolaus, auf jeden Fall ein Lächeln. Ich stand am S-Bhf Hohenschönhausen und verteilte Grußkarten mit etwas, kleinem zum Naschen dran. Trotz der Kälte und dem Druck pünktlich zur Arbeit zu kommen, haben sich alle über die kleine Aufmerksamkeit gefreut.

Lichterfahrt mit BVG Frauen

Unsere berühmte „Lichterfahrt“ mit unseren BVG Frauen. Bei Sekt, Glühwein und guter Laune durch das nächtliche Berlin. Es war wieder aufregend mit meinen Frauen zusammen zu sein und sich ausgiebig über dies & das zu unterhalten..Mit dabei waren natürlich auch Dirk Schulte "Vorstand für Personal/Soziales bei der BVG" und Torsten Marek "Bereichsleiter Omnibus bei der BVG".

10 Jahre Gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm

„10 Jahre Gleichstellungspolitisches Rahmenprogramm“ im Roten Rathaus. Unser Regierender Bürgermeister Michael Müller unterzeichnet mit Dilek Kolat die Europäische Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene, denn es gibt trotz vieler Programme immer noch keine 100% Gleichstellung!

Verteilen von Gutscheinen bei Lebensmut e.V.

Heute im Verein Lebensmut e.V wieder ein Termin der Spass macht, wir verteilen Gutscheine für unseren Weihnachtsmarkt am 8.12.18 , wird gut angenommen. Mit den Gutscheinen möchte ich Menschen ermöglichen, sich Speisen auf dem Weihnachtsmarkt vergünstigt zu holen. Nicht jeder hat für solche Veranstaltungen das nötige Kleingeld.

Standortkonferenz zum Welsekiez und Wartenberg

Standortkonferenz zum Welsekiez und Wartenberg. Alle waren anwesend Michael Grunst, MitarbeiterInnen vom Bezirksamt und das Planungsbüro. AnwohnerInnen konnten ihre Ideen und Forderungen zur Gestaltung unseres Kiezes einbringen, war vielseitig, spannend und sehr gut besucht …Eure Ines‬

Fahne hissen vor dem Abgeordnetenhaus

Fahne hissen vor dem Abgeordnetenhaus mit TERRE DES FEMMES. Thema ist in diesem Jahr „Jetzt Mädchen stärken !“. Laut einer Studie haben 44 % der interviewten Frauen bereits im 15 Lebensjahr physische, psychische und sexualisierte Gewalt erlebt. Damit muss Schluss sein!

Empfang der BVV Lichtenberg

Empfang der BVV Lichtenberg im Kino "CineMotion Berlin Hohenschönhausen". Es war ein sehr interessanter Abend mit vielen Gästen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur. In den Gesprächspausen hörte man leise Musik. Nahe dem Buffet saß ein Musiker, der auf seiner Gitarre sanfte Töne spielte.  Bei dem tollen Essen stieg die Vorfreude auf den Film der im Anschluss gezeigt wurde.

Märchenlesung mit Kindergruppen im Abgeordnetenhaus

Märchenlesung mit Kindergruppen im Abgeordnetenhaus. Ich bin dabei, mit dem Märchen „Der gestiefelte Kater“ und beantworte vielen Fragen, was Kinder schon immer eine Politikerin fragen wollten. Das war sehr aufregend und hat mir viel Spaß gemacht… Eure Ines‬

Wirtschaftsdinner Lichtenberg

Beim WIRTSCHAFTSDINNER LICHTENBERG! RednerInnen Sigrid Nikutta Vors.BVG, Peter Buchner Vors.DB und Susanne Henkel Vors.VBB. Fazit „Lichtenberg ist mit nichts vergleichbar“. Eingeladen hat Karsten Dietrich Vors.WKHL. e.V. Elke Schuster wurde für ihr Engagement ausgezeichnet und ganz wichtig, interessanter Austausch mit vielen Lichtenberger Unternehmen.

 

In Lichtenberg unterwegs

Ich bin mit dem Bürgermeister Michael Grunst, Mitglieder der BVV und Abgeordneten von Berlin Hendrikje Klein, Sebastian Schlüsselburg  zur Städtebautour in Lichtenberg unterwegs. Wir bilden uns vor Ort eine Meinung zu zukünftigen Bauvorhaben, die wir am Nachmittag im Rathaus besprechen.

Standortkonferenz Neu Hohenschönhausen

„Standort Neu Hohenschönhausen“ wir tauschen uns mit unseren Leuten aus dem Kiez aus zu Wohnungsbau, Kultur, Ärzten, Verkehr, Gaststätten, Grünflächen uvm. Eine spannende Diskussion mit @Michael_Grunst und Beschäftigten vom Bezirk, HOWOGE und Planungsgemeinschaft…SPANNEND

100 Jahre Frauenwahlrecht

Feierstunde im Lichtenberger Rathaus

„100 Jahre Frauenwahlrecht“

mit Bürgermeister Michael Grunst, Majel Kundel, Frauenbeirat Lichtenberg und vielen Gästen, tolle Veranstaltung. DER KRACHER

Dritte Fachtagung „Alleinerziehend in Lichtenberg“

„Alleinerziehend in Lichtenberg“

Heute war die dritte Fachtagung. Viele Projekte sind in Bewegung z.B. flexible Kinderbetreuung, Coaching beim Jobcenter und für ALLE Fragen eine kompetente Anlaufstelle. 

UND WIR MACHEN WEITER !

Baumpflanzung im Tierheim

Zusammen mit Vertriebsmanagerinnen/managern der Deutschen Post habe ich heute 30 Bäume und Sträucher in unserem Tierheim gepflanzt. Wir haben unter anderem Holundersträucher für unser Schwein Tinkerbell und Haselnussbäume als zusätzliche Futterquelle in die Erde eingelassen.

Frauenpolitik international

Ein sehr außergewöhnlicher Termin fand heute statt. Ich durfte eine Malaysische Delegation begrüßen. Unter der Leitung von Chong Eng, der Ministerin für Frauen, Familie und Gender Mainstreaming von Penang, einem der Bundesstaaten von Malaysia fand ein ausgiebiger Erfahrungs- und Gedankenaustausch statt. Dank der guten Übersetzung von Marion Böker konnten wir reibungslos und produktiv miteinander diskutieren.

Drachenfest der HOWOGE

Auch dieses Jahr habe ich das nun schon traditionelle Drachenfest der HOWOGE bei mir in Neu-Hohenschönhausen besucht. Es findet jährlich am 3. Oktober statt, denn durch den Feiertag haben alle Familien die Möglichkeit, mit ihren Kindern ihre Drachen steigen zu lassen oder sogar vor Ort selbst welche zu basteln. Rund um die Hauptattraktion, die große Drachenflugshow, gab es auch dieses Mal wieder Kinderschminken...

Auftakt der „Stadtteildialoge“

Seit Juni finden im gesamten Bezirk die „Stadtteildialoge“ statt. Jeweils ein Vierteljahr haben die EinwohnerInnen einer Bezirksregion die Möglichkeit, in verschiedensten Formaten mit der Politik und der Verwaltung in einen direkten Austausch zu kommen, ihre Ideen und Anregungen einzubringen und Wünsche für ihren Kiez zu äußern. Heute fand im Linden-Center der Auftakt zu einer Reihe von insgesamt 14 Veranstaltungen in Hohenschönhausen Nord statt.

Reservierungsquote endlich umsetzen

Mit meiner Plenarrede am 27.9. habe ich den Antrag der Koalitionsfraktionen zur Umsetzung der Reservierungsquote eingebracht. Es geht darum, dass laut dem Landesgleichstellungsgesetz eigentlich die Hälfte der Ausbildungsplätze in den Landesunternehmen an Frauen vergeben werden soll. Leider sind wir von der Erfüllung dieser Quote v.a. in den technischen Berufen noch weit entfernt.

Herbstfest in der KGA Falkenhöhe Nord

Bei dem Herbstfest in der Kleingartenanlage Falkenhöhe Nord war heute Lagerfeuerstimmung. Für die musikalische Unterhaltung hat der Vorstandsvorsitzende Roland Knebel gleich selbst gesorgt, mit Keyboardspiel und Gesang. Es gab köstliches Essen und viele nette Gespräche mit den KleingärtnerInnen und BesucherInnen aus dem Umkreis. Ein vergnüglicher und entspannter Abend zum Ausklang des Sommers, was wünscht man sich mehr?

Eröffnung der „Langen Nacht der Bilder“

Mit einem Empfang in der Jugendkunstschule in Neu-Hohenschönhausen wurde die elfte „Lange Nacht der Bilder“ eröffnet, bei der Galerien und Ateliers in ganz Lichtenberg für einen Abend ihre Türen allen interessierten BesucherInnen öffnen, um ihre Arbeit zu präsentieren. Eröffnet wurde der Abend mit Ansprachen von unserem Bezirksbürgermeister Michael Grunst und Dr. Andreas Prüfer, dem Büroleiter des Kultursenators Dr. Klaus Lederer.

Max-Spohr-Preis für Diversity

Zum zehnten Mal wurde dieses Jahr vom Völklinger Kreis e.V., Berufsverband für schwule Führungskräfte und Selbstständige, der „Max-Spohr-Preis“ verliehen. Alle zwei Jahre wird dieser Preis an ein privates Unternehmen und eine öffentliche Einrichtung vergeben, die auf besonders vorbildliche Weise Vielfalt fördern. Als Jurymitglied durfte ich bei der diesjährigen Preisverleihung die Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover auszeichnen.

Fusion bei ver.di

Vielleicht haben es einige bereits mitbekommen: Bei ver.di findet ein Umstrukturierungsprozess statt. Von 2019 bis zum Frühjahr 2023 sollen die Fachbereiche Finanzdienstleistungen (FB1), Ver- und Entsorgung (FB2), Medien, Kunst und Industrie (FB8) sowie Telekommunikation, Informationstechnologie, Datenverarbeitung (FB9) schrittweise miteinander fusionieren. Wir ver.di-Frauen sorgen schon heute dafür, ...

Tag der offenen Tür im Tierheim

Am alljährlichen „Tag der offenen Tür“ im Berliner Tierheim bei uns in Falkenberg gab es erneut ein tagesfüllendes und abwechslungsreiches Programm. Führungen durch die Anlage, Bühnengespräche über alle Themen und Fragen rund um Tierschutz, Tierhaltung und Tierpflege, dazu witzige Tiershows. Bei tollem Wetter konnte man auf diese Weise einen Eindruck davon bekommen, ...

Sommerfest im Welseclub

Die Jugendfreizeiteinrichtung Welseclub im Welsekiez hatte heute zu einem großen Sommerfest eingeladen. Den zahlreichen Kindern und Jugendlichen wurde mit Hüpfburg, Zuckerwatte, Gegrilltem, Kinderschminken, Musik, Bungee-Seil-Wettrennen, Judo-Vorführung und vielen anderen kleinen Spiel- und Spaßmöglichkeiten ein tolles Programm geboten.

Ferienpässe für geflüchtete Kinder

Im Rahmen einer Sponsoring-Aktion haben unsere BVV-Fraktion und ich insgesamt 10 Ferienpässe an die Kinder der Geflüchteten aus der Unterkunft im Hausvaterweg in meinem Wahlkreis verschenkt. Damit auch diese Kinder nicht außen vor bleiben, sondern eine schöne Ferienzeit verbringen können, denn mit dem Ferienpass erhalten sie freien Eintritt in die Bäder der Berliner Bäder-Betriebe, ...

Unternehmerinnentag und Unternehmerinnenpreis neu aufstellen!

Wir werden den Unternehmerinnentag aufwerten! Mit meiner Rede habe ich gestern unseren Koalitionsantrag eingebracht, den Unternehmerinnentag und Unternehmerinnenpreis unter Beteiligung der Verbände und Netzwerke von Unternehmerinnen und selbstständigen Frauen sowie der selbstständigen Frauen selbst neu zu konzipieren und intensiver zu bewerben.

30 Jahre Falkenhöhe-Nord

Die Kleingartenanlage „Falkenhöhe Nord“ hatte heute ihr 30-jähriges Bestehen mit Bier, Wein und Gesang und einem großartigen Abschlussfeuerwerk gefeiert. Statt Blumen haben Gesine Lötzsch und ich 100 € für die Vereinskasse gespendet, damit die Kleingärten blühen und gedeihen. Trotz des überraschend kühlen Wetters haben wir uns einen gemütlichen und fröhlichen Abend mit den Vereinsmitgliedern und unseren beiden BVV-Fraktionsvorsitzenden Kerstin Zimmer und Norman Wolf gemacht.

Equal Pay Day trifft Entgelttransparenzgesetz

Heute Abend war ich zu Gast beim Landesfrauenrat Berlin bei einer Podiumsdiskussion zum Thema „Equal Pay Day trifft Entgelttransparenzgesetz“. Meine Gesprächspartnerin Henrike von Platen, eine der Initiatorinnen des Equal Pay Day in Deutschland, und ich waren uns einig: So wie es ist, ist das Gesetz ein zahnloser Papiertiger und ungeeignet, um die skandalöse Lohnlücke zwischen Männern und Frauen zu schließen.

 

Eröffnung des BENN-Büros

Zur offiziellen Eröffnung seines neuen Büros im Warnitzer Bogen hatte das BENN-Team Hohenschönhausen Nord einen großen Empfang mit einem netten und abwechslungsreichen Programm vorbereitet. BENN steht für: „Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“. Es geht darum, dass Miteinander im Kiez zu stärken und alte und neue NachbarInnen zusammenzubringen.

Kinderfest Siedlung Wartenberg

Auch in der Siedlung Wartenberg war der Internationale Kindertag ein Anlass, ein buntes Fest rund um das Vereinshaus der Siedlergemeinschaft zu feiern. Auf Einladung des Vorsitzenden der Siedlergemeinschaft, Herrn Horst Normann, habe ich hier eine vergnügliche Zeit verbracht und viele nette Gespräche mit den EinwohnerInnen geführt.

Kick it like DIE LINKE

Bei unserer Fußballaktion „Kick it like DIE LINKE.“, zu der unsere BVV-Fraktion eingeladen hatte, haben die jungen KickerInnen spannende Herausforderungen meistern müssen. In drei verschiedenen fußballerischen Wettbewerben mussten die Nachwuchstalente ihr Können im Torwandschießen, Ball-in-der-Luft-halten und Hütchendribbeln unter Beweis stellen und ...

Fastenbrechen in Hohenschönhausen

Gemeinsam mit dem VaV, dem Spik e.V. und dem Jugendclub wb13 haben die Betreiberteams der drei Neu-Hohenschönhausener Flüchtlingsunterkünfte alle alten und neuen NachbarInnen zu einem gemeinsamen „Fastenbrechen“ nach dem Ende des Ramadans eingeladen. Inmitten der Getreidefelder rund um den Grillplatz in der Wartenberger Feldmark gab es ab dem späten Nachmittag Musik,...

9. Queer-Empfang der Linksfraktionen

Heute durfte ich mehr als 150 Gäste aus Gesellschaft, Kultur, Medien und Politik zum 9. Queer-Empfang der Linksfraktionen im Bundestag und im Berliner Abgeordnetenhaus begrüßen. Schwerpunktthema dieser inzwischen traditionellen Veranstaltung war diesmal: „lesbische Sichtbarkeit“. Darüber und über alle damit verbundenen Fragen wurde eifrig diskutiert, ...
 

Equal Pay Day

Was haben wir mit dem Equal Pay Day bisher erreicht? Was hat das Lohntransparenzgesetz tatsächlich gebracht? Und wie können wir endlich die Lohnungerechtigkeit zwischen Frauen und Männern beseitigen? Über diese und andere Fragen werde ich am 18. Juni, 18 Uhr, auf Einladung des Landesfrauenrats diskutieren. Kommt vorbei und diskutiert mit, ich würde mich freuen!

Women’s Meeting

Inspiriert von den internationalen Women’s Marches haben die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD), die Gleichstellungsbeauftragte Majel Kundel, unsere Bezirksverordnete Claudia Engelmann und Dagmar Poetzsch vom DGB-Kreisverband Ost zahlreiche Vereine, Initiativen und Träger zum ersten Treffen in Lichtenberg eingeladen.

22. Hohenschönhausener Gartenlauf

Auch beim diesjährigen Hohenschönhausener Gartenlauf in der idyllischen Kleingartenanlage Falkenhöhe Nord in Wartenberg haben die Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen über unterschiedliche Distanzen alles gegeben. Das jüngste Mädchen, das sich an der 5,7km-Strecke versucht und erfolgreich durch die Ziellinie gekommen ist, hat von mir einen Ehrenpreis bekommen:...

Im Gespräch mit Menschen an der Tafel

Heute fand ein Termin statt, der mich immer wieder sehr bewegt. Es gab eine bescheidene Unterstützung für und nette Gespräche mit Menschen, mit denen es das Leben nicht gut meint. Der Verein „Menschen helfen Menschen“ hat mir dazu wieder die Möglichkeit gegeben bei der Verteilung der Lebensmittel am Kieztreff Falkenbogen in der Grevesmühlener Straße in meinem Wahlkreis.

Neues Wohnen in Hohenschönhausen Nord

Was wird wann und wo im Norden Hohenschönhausens gebaut? Das war die Leitfrage der zweiten Veranstaltung der neuen Reihe „Auf einen Kaffee mit Ines Schmidt & Gesine Lötzsch“, die am 13. Mai im Kieztreff Falkenbogen (Grevesmühlener Str. 20, 13059 Berlin) stattgefunden hat. Diesmal ging es um die Themen Mieten, Stadtentwicklung, Wohnen und Neubau.

Nachmittag mit Jugendlichen im Holzwurmhaus

Meine heutige Bürgersprechstunde in der Kinder-und Jugendfreizeitstätte „Holzwurmhaus“ (Falkenberger Chaussee 141, 13059 Berlin; Träger: SozDia) war den ganz jungen Bürgerinnen und Bürgern gewidmet. Gemeinsam mit 30 Kindern und Jugendlichen und dem Projektleiter Karsten Landgraff habe ich einen aufregenden, abwechslungsreichen und sehr aktiven Nachmittag verbracht.

Women March für Europa

„Women for Europe – Europe for Women“ („Frauen für Europa – Europa für Frauen“) war das Motto des Frauenmarschs, den die Überparteiliche Fraueninitiative Berlin am 9. Mai initiiert hat. Es ging darum, ein Zeichen für die Europawahl im kommenden Jahr zu setzen und erneut die Forderungen nach umfassender Geschlechtergerechtigkeit zu bekräftigen.

Tag der Befreiung

Auch am diesjährigen 8. Mai, dem Tag der Befreiung, wurde Nikolai Bersarin die Ehre erwiesen, der als erster sowjetischer Stadtkommandant von Berlin dafür gesorgt hat, dass Berlin nach Kriegsende sehr schnell wieder aufersteht. Er hat die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, Strom und Wasser, die Verwaltung, die Schulen und die Stadtpolizei wiederaufgebaut und ...

Unterwegs durch den Tag der Arbeit

Unterwegs durch einen kämpferischen Tag der Arbeit! Heute früh am Hackeschen Markt mit den Kolleginnen und Kollegen von der BVG, dann beim großen Demonstrationszug mit der Berliner LINKEN zum Brandenburger Tor zur zentralen Kundgebung der Gewerkschaften. Ab 11 Uhr in Neu-Hohenschönhausen, wo auf dem Fest „Bunte Platte“ der 1. Mai auch gebührend gefeiert wurde, ...

Girls' Day 2018: Ihr habt die Wahl!

Die 16-jährigen Schülerinnen Amanda und Asena interessieren sich für Physik und Medizin und wissen genau, was sie werden wollen. Doch vielen fällt es nicht so leicht, sich für einen Beruf zu entscheiden und viel zu oft wird von Mädchen die ganze Bandbreite der mehr als 300 Ausbildungsberufe gar nicht in Betracht gezogen. Wir haben gemeinsam mit Amanda, Asena und den 26 Mädchen, ...

7. Wartenberger Frühlingstag

Bei dem Wartenberger Frühlingstag dreht sich alles um das Thema Natur und Umwelt. Auch diesmal haben zahlreiche Vereine, Träger und Initiativen an ihren Ständen am S-Bahnhof Wartenberg Infomaterial, handgemachte Leckereien und Kunsthandwerk angeboten, es gab Musik, Tanzauftritte auf der Bühne und einen kleinen Fahrradparcours auf dem anliegenden Parkplatz.

Arbeits- und Informationsbesuch in Athen

Mit dem Ausschuss Gesundheit, Pflege und Gleichstellung bin ich diese Woche nach Athen zu einem großen Arbeits- und Informationsbesuch gereist. Im Rahmen des intensiven Programms haben wir u.a. Gespräche mit zahlreichen griechischen PolitikerInnen geführt, bei denen es insbesondere um die aktuelle Lage des Landes, das trotz gewisser Verbesserungen noch immer ...

4. Tagung des 6. Landesparteitags

Im Bunsen-Saal im WISTA-Veranstaltungsgelände Adlershof (Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin) haben wir als LINKE. Berlin unseren ersten Landesparteitag dieses Jahres abgehalten. Wir haben einen Leitantrag beschlossen, der viele konkrete zukunftsweisende Forderungen enthält, die unter dem Motto: „Das Öffentliche stärken“ zusammengefasst wurden.

Bürgeramt 1 nach sechs Monaten wieder offen

Nach sechsmonatigen Umbaumaßnahmen hat heute das Bürgeramt 1 in der Egon-Erwin-Kisch-Str. 106 pünktlich seine Neueröffnung gefeiert. Unsere Stadträtin Katrin Framke hat dazu symbolisch das traditionelle rote Band durchgeschnitten. Das Ziel des Umbaus war eine Kapazitätsaufstockung, wozu insbesondere die Neuverlegung und ...

Wartenberger Osterlauf

Beim 10. Wartenberger Osterlauf hat das raue Wetter niemanden davon abgehalten mitzumachen. Darunter auch ein zehnjähriges Mädchen, das beachtliches Durchaltevermögen bewiesen hat und als jüngste Teilnehmerin über die Distanz von 4,1 km durchs Ziel gegangen ist. Dafür wurde sie von mir mit einem österlichen Geschenkekorb als Sonderpreis ausgezeichnet.

Jugendkunstschule im Umbau

Die Jugendkunstschule in der Demminer Straße ist eine Angebotsschule in Trägerschaft des Albus e.V. Seit 1994 bieten hier die DozentInnen Kindern und Jugendlichen in einem Kurs- und Workshopsystem verschiedenste Möglichkeiten an, sich kreativ zu entfalten. Malen und Zeichnen, Fotografie und Grafik, Plastik und Graffiti – ...

Dorfkate in Falkenberg

Die Dorfkate in Falkenberg ist ein kleines Kultur- und Begegnungszentrum, von hier aus kann man Ausflüge in die Umgebung machen, sich im Café Lehmsofa gemütlich hinsetzen oder auch einfach auf einen Plausch reinkommen und ein Töpfchen leckeren Honig kaufen. Sie ist denkmalgeschützt und befindet sich im Eigentum des Fördervereins...

Equal Pay Day

Auch dieses Jahr haben der Deutsche Gewerkschaftsbund, der Deutsche Frauenrat und der Sozialverband Deutschlands zu einer symbolischen Aktion am Brandenburger Tor aufgerufen, um im Vorfeld des Equal Pay Days am 18.3. auf die nach wie vor skandalöse Lohnlücke von 21 Prozent zwischen Männern und Frauen aufmerksam zu machen. Frauen müssen umgerechnet sage und schreibe 77 Tage im Jahr umsonst arbeiten – eine Ungerechtigkeit, die endlich von uns ALLEN mit vereinten Kräften beendet werden muss!

Frühstück mit Lichtenberger Frauen

Anlässlich des Internationalen Frauentags hatten meine Lichtenberger Fraktionskollegin Hendrikje Klein und ich Frauen aus der LINKEN, dem Bezirksamt und anderen bezirklichen Gremien sowie Vereinen und Trägern im Bezirk zu einem gemütlichen Frühstück in die „Kiezspinne“ in der Schulze-Boysen-Straße eingeladen. Bei Snacks und Getränken gab es ...

Berliner Frauenpreis an…

Auch in diesem Jahr fand im Roten Rathaus die Verleihung des Berliner Frauenpreises statt. Diese Auszeichnung ging diesmal an Christine Vogler „für ihr Engagement für eine anspruchsvolle und attraktive Pflegeausbildung“, so die Begründung der Senatsverwaltung. Christine Vogler leitet die Gesundheits- und Krankenpflegeschule an der Wannseeschule e.V. ...

Grüße zum Frauentag

Zum Internationalen Frauentag gab es heute eine schokoladige Aufmerksamkeit für die Frauen bei der BVG und rosige Grüße für meine Hohenschönhausenerinnen. Die ersten habe ich persönlich verteilt, die letzteren überbrachte mein tolles Team am S-Bhf. Wartenberg mit netter Unterstützung. Liebe Frauen, es ist unser Tag!

 

Neujahrsempfang der Überparteilichen Fraueninitiative

Auf ihrem traditionellen Neujahrsempfang hat uns die Überparteilichen Fraueninitiative (ÜPFI) im Abgeordnetenhaus am 28. Februar erneut ein abwechslungsreiches Programm geboten. Nach einem Grußwort unseres Parlamentspräsidenten Ralf Wieland referierte der Ehrengast Prof. Barbara John (1981-2003 die erste Ausländerbeauftragte Berlins und der Bundesrepublik) ...

 

Kleine Hilfe für die Wohnungslosen

Heute gab es eine kleine Hilfe von mir gegen die Kälte für die BesucherInnen der Tagesstätte für Wohnungslose in der Weitlingstraße 11. Wir alle sollten etwas dafür tun, um diesen Menschen zumindest etwas von den Härten des Lebens auf der Straße abzunehmen. Wir alle haben solche Einrichtungen in der Nähe, sie würden sich über Ihre Spende freuen!

Gedenken an die „Fabrikaktion“

1943 fanden am 27. Februar und den folgenden Tagen in der Rosenstraße in Mitte zwei Ereignisse statt, die mich auch heute noch aufwühlen. Bei der „Fabrikaktion“ wurden tausende Berliner Juden, die bis dato aus verschiedenen Gründen noch in der Stadt bleiben konnten, verhaftet, um deportiert und ermordet zu werden, etwa 2.000 jüdische Männer, ...

Tram M17 trotz Bauarbeiten barrierefrei im Einsatz

WIR HABEN ES GESCHAFFT!!!
Gute Neuigkeiten für alle SeniorInnen, Menschen mit Behinderung und Eltern mit Kinderwagen v.a. aus dem Norden Hohenschönhausens! Nach Hinweisen von BürgerInnen habe ich als Abgeordnete für den Wahlkreis sofort das Gespräch mit der BVG gesucht und wir haben schnellstmöglich eine Lösung für die unbefriedigende Situation auf der Linie M17 herbeigeführt: ...

Weg mit § 219a StGB!

Der Bundestag debattiert heute über den Paragraphen 219a des Strafgesetzbuchs, für mich als LINKE und Frauenpolitikerin steht schon längst fest: 219a muss endlich weg! Ich entscheide selbst über meinen Körper, denn dieser gehört mir! Volle Unterstützung für Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung und ihre tolle Aktion #wegmit219a! ...
 

Weltweit gegen Gewalt an Frauen

Wie schon in den letzten Jahren fanden sich auch heute Abend zahlreiche Mädchen und Frauen, aber auch einige Jungen und Männer, am Brandenburger Tor zusammen, um in einer weltweiten „Tanzdemo“ gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und für Gleichstellung zu demonstrieren. Gemeinsam tanzen wir zum Song „Break the Chain“ eine dafür eigens entwickelte Choreografie,...

Zukunftsthema Umwelt

Bei meinem Besuch im „Umweltbüro Lichtenberg“ hat uns Frau Hantuschke, die Teamleiterin, kompetent die zahlreichen Aktivitäten der Einrichtung präsentiert. Das Motto könnte lauten: „Umweltschutz zum Anfassen“: Es geht darum, das Bewusstsein für das zu schärfen, was in unserer näheren Umgebung in der Natur blüht und gedeiht, kreucht und fleucht, ...

Unterwegs durch die Jugendclubs

So unterschiedliche die Jugendlichen sind, so unterschiedlich sind auch die Jugendfreizeiteinrichtungen (JFEs). Einen großen Ausschnitt dieser Vielfalt an Trägern und Angeboten konnte ich heute durch meine Besuchstour im Wahlkreis kennenlernen. Das „Holzwurmhaus“ in der Trägerschaft von SozDia verfügt über eine große Außenanlage mit einem Abenteuerspielplatz, ...

Gespräch bei der Volkssolidarität

Auf Einladung der Volkssolidaritätsgruppe 528 habe ich mich am 8. Februar im Club im Seniorenwohnhaus in der Woldegker Straße mit etwa 40 interessierten BesucherInnen über meine Tätigkeit im Parlament und im Wahlkreis ausgetauscht. Es kamen viele Themen zur Sprache, die den Menschen bei uns vor Ort am Herzen liegen: die Wohnungssituation, die Verkürzung der S75,...

Schluss mit Gewalt im Namen der „Ehre“!

Heute ist der 13. Todestag von Hatun Sürücü, wir gedenken aller Opfer von Gewalt im Namen der „Ehre“. Dabei handelt es sich nach der Definition von Terre des femmes um „Gewalt, die zur Erhaltung oder Wiederherstellung der vermeintlichen Familienehre angewendet wird. Die verschiedenen Formen der Gewalttaten reichen von emotionaler Erpressung und psychischem Druck ...

Gespräch am Frühstückstisch

Zum Auftakt unserer neuen Veranstaltungsreihe „Auf einen Kaffee mit Ines Schmidt & Gesine Lötzsch“ hatten unsere Bundestagsabgeordnete und ich alle Neu-HohenschönhausenerInnen zu einem netten Gespräch bei einer Tasse Kaffee und Croissants in den gemütlichen Kieztreff Falkenbogen (Grevesmühlener Str. 20) eingeladen. Als besonderen Gast an unserem Frühstückstisch ...

Gedenken an die Opfer der NS-Diktatur

Auch dieses Jahr haben wir am 27. Januar, dem Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust, an vielen verschiedenen Orten der Menschen gedacht, die von der NS-Diktatur verfolgt und ermordet wurden. In Hohenschönhausen erinnert ein Gedenkstein in der Konrad-Wolf-Straße 92 an die Stelle, an der sich von 1935 bis 1938 die Synagoge der Jüdischen Gemeinde ...

Frauenkoalition im Abgeordnetenhaus

Alle Frauen der Fraktionen von SPD, DIE LINKE und den Grünen haben sich am 25. Januar nach der Plenarsitzung getroffen und sich darüber ausgetauscht, wie man in Zukunft frauenspezifische Themen und Belange noch stärker in die Politik einbringen kann. Wir haben in der Frauenfrage in relativ kurzer Zeit bereits vieles erreicht, sind aber natürlich fest entschlossen, noch viel mehr zu bewegen!

Tierheim und Verkehr

Bei dem heutigen Vor-Ort Termin haben wir uns mit unserem BVV-Fraktionsvorsitzenden Norman Wolf, Frau Annette Rost, Pressesprecherin des Tierheims Berlin und der BVG über die Verbesserung der Anbindung des Tierheims und Umgebung an den öffentlichen Personennahverkehr ausgetauscht. Es ist nicht ganz einfach und das Ergebnis ist noch offen, aber fest steht: Wir bleiben dran, ...

Jahresveranstaltung zum Berliner Gleichstellungsgesetz

Wir Frauenvertreterinnen, Frauenbeauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, Abgeordnete, Senatorin, Staatssekretärin, Mitarbeiterinnen im Senat von Berlin und viele mehr haben heute auf der Jahresveranstaltung einen Rückblick auf das Berliner Landesgleichstellungsgesetz geworfen und uns den Stand der Umsetzung angesehen. In Berlin haben wir 9,5% Frauen in Vorständen und ...