Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Tomatenpflanzen einsetzen beim JFE JuMP

Heute am 1. Mai nicht im Kampfanzug zur Demo, sondern zum Tomatenpflanzeneinsetzen beim JFE JuMP mit Karsten Dietrich, Icke und Elke Schuster in Hohenschönhausen wegen der „Nachhaltigkeit“, hat wieder Spaß gemacht.

Das JumP ist eine Jugendfreizeiteinrichtung  und richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 8 - 15 Jahren. Der Name JuMP wurde zusammen mit den Besucher*innen erarbeitet und steht als Kürzel für „Jungen und Mädchen Projekt“.

Die Einrichtung bzw. das Sport- Bewegungs- und Kommunikationszentrum wird von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin gefördert. Die Kinder und Jugendlichen können Angebote unserer Einrichtung nutzen und dabei ihre eigene Kreativität weiterentwickeln oder neue Ideen umsetzen.

Die verschiedenen Angebote setzen sich aus den Teilbereichen Freizeit, Sport, politischer Bildung, Medienarbeit und Beratung zusammen. Unsere Ideologie besteht in der Gleichstellung von Mädchen und Jungen auf allen sozialen, beruflichen und gesundheitlichen Ebenen.

JuMP
Schweriner Ring 27
13059 Berlin

Tel.:030 930 26 310
E-Mail: jump@kietz-fuer-kids-freizeitsport.de

 

Eure Ines